SIMON-BREU-STRAßE 15  -   97074 WÜRZBURG         *  TELEFON  0931 - 250 994 0  *     
home.gif
Die Macht der Notenbanken
Die FED dreht weiter den Geldhahn auf. Es stellt sich die Frage wozu eine Notenbank eigentlich da ist.
News vom: 24.09.2013

Nach Ihrer Sitzung vergangene Woche hat die amerikanische Notenbank FED angekündigt an Ihrer lockeren Geldpolitik festzuhalten.

Wir erinnern uns: Im Mai dieses Jahres kündigte die FED an, daß sie darüber nachdenke die Anleihenkaufprogramme in naher Zukunft zumindest zu reduzieren. Derzeit erwirbt die FED Monat für Monat langfristige Staatsanleihen und Immobilienpapiere im Wert von 85 Mrd. US-Dollar (rund 64 Mrd. Euro). In den Tagen nach der damaligen Ankündigung kam Streß in die Märkte. Preise für Aktien, Rohstoffe und Anleihen fielen auf breiter Front deutlich. Mithin stieg das Zinsniveau bei amerikanischen und auch europäischen Staatsanleihen. Wie gesagt, es wurde lediglich angekündigt, daß die FED dies für die Zukunft plane!

Zum Einfluß der Notenbanken aktuell und besonders in den letzten Jahren der Finanzkrise möchten wir Ihnen einen Artikel aus der Welt online von Sebastian Jost ans Herz legen.


Zum Artikel geht es HIER.

AKTUELL
Kursdaten  
4Q-Spec Inc
Feb 19: -0,09%
NEWS
[21.12.2018]
Fondsbesteuerung Vorabpauschale ab 2019  

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick: Vorabpauschale - Teilfreistellung - Bestandsschutz und Freibetrag - Allgemeine Fragen ...
[21.12.2017]
Sind Aktien jetzt zu teuer?  

Der Aufschwung am Aktienmarkt ist im 9. Jahr. Sind Aktien nun bereits zu teuer, und wird es Zeit Aktien zu verkaufen? ...
[30.11.2017]
Neues Investmentsteuergesetz ab 2018  

Die Investmentsteuerreform gilt ab dem 1. Januar 2018. Änderungen betreffen auch alle Fondsanleger. ...
[20.10.2017]
Blase am Aktienmarkt oder nicht?  

Für Sie gelesen: Mehr zu dem Thema finden Sie in der StarInvest Oktober 2017! Eine Publikation der StarCapital AG. ...
[20.09.2017]
Änderungen in unseren Musterportfolios  

In den kommenden Tagen werden im HC Portfolio 1 und im Portfolio OFFENSIV Änderungen vorgenommen. ...