SIMON-BREU-STRAßE 15  -   97074 WÜRZBURG         *  TELEFON  0931 - 250 994 0  *     
home.gif
Florian Homm niedergeschossen
Fondsmanager Florian Homm wurde in Caracas bei einem Raubüberfall niedergeschossen, ist aber wohlauf.
News vom: 27.11.2006

Der Vorfall ereignete sich am 16. November in Caracas, Venezuela, in der Nähe des internationalen Flughafens. Florian Homm und und ein Freund wurden Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls auf offener Straße. Beide wurden von einer Kugel getroffen. Die Verletzungen waren glücklicherweise nicht lebensbedrohlich. Bereits vier Tage später konnte Homm zu einer einwöchigen Erholung nach Miami fliegen. Am 29. November wird er seine Arbeit wieder aufnehmen.
AKTUELL
Kursdaten  
4Q-Spec Inc
Aug 19: -0,13%
NEWS
[21.12.2018]
Fondsbesteuerung Vorabpauschale ab 2019  

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick: Vorabpauschale - Teilfreistellung - Bestandsschutz und Freibetrag - Allgemeine Fragen ...
[21.12.2017]
Sind Aktien jetzt zu teuer?  

Der Aufschwung am Aktienmarkt ist im 9. Jahr. Sind Aktien nun bereits zu teuer, und wird es Zeit Aktien zu verkaufen? ...
[30.11.2017]
Neues Investmentsteuergesetz ab 2018  

Die Investmentsteuerreform gilt ab dem 1. Januar 2018. Änderungen betreffen auch alle Fondsanleger. ...
[20.10.2017]
Blase am Aktienmarkt oder nicht?  

Für Sie gelesen: Mehr zu dem Thema finden Sie in der StarInvest Oktober 2017! Eine Publikation der StarCapital AG. ...
[20.09.2017]
Änderungen in unseren Musterportfolios  

In den kommenden Tagen werden im HC Portfolio 1 und im Portfolio OFFENSIV Änderungen vorgenommen. ...