SIMON-BREU-STRAßE 15  -   97074 WÜRZBURG         *  TELEFON  0931 - 250 994 0  *     
home.gif
Fortezza kündigt Schließung an.
Der Fortezza Finanz Aktienwerk wird ab 1. Februar mit einem Softclose belegt.
News vom: 16.01.2017

Das Fondsmanagement des Fortezza Finanz Aktienwerk (WKN: A1T6TT, ISIN: LU0905832985) hat ein sog. Softclosing zum 31.01.2017 angekündigt. Ab dem 1. Februar wird der Fonds dann nur noch mit dem vollen Ausgabeaufschlag von 5% zu erwerben sein.

Grund für diesen Schritt ist das angestiegene Fondsvolumen in 2016. Der Aktienfonds investiert in europäische Nebenwerte. Um auch in Zukunft in das gleiche Anlageuniversum mit dem gleichen Strategieansatz ohne Einschränkungen investieren zu können, erfolgt dieser Schritt zum Schutz der bestehenden Investoren.

Im vergangenen Monaten hatten viele Fonds den Geldzufluß durch ein Soft oder gar Hard Closing beschränkt. Bekanntester Vertreter ist wohl der millardenschwere Nordea Stable Return Fonds. Aber auch kleiner Fonds haben geschlossen, wie beispielsweise der KR Fonds Deutsche Aktien Spezial oder der Squad European Convictions.

AKTUELL
Kursdaten  
4Q-Spec Inc
Jul 17: +0,14%
NEWS
[04.07.2017]
Anlegerpsyche - erfolgsentscheidend!  

Das Erfolg des Anlegers wird vor allem durch seine Emotionen bestimmt - meist zum Nachteil. Wie kann man sich selbst überlisten? ...
[07.06.2017]
TBF kündigt Softclose an  

Die TBF hat für den 4Q-Special Income ein Soft Closing zum 1. Juli des Jahres angekündigt. ...
[06.06.2017]
Zwei neue Fonds  

Der 4Q-Special Income und der SPSW Global Multi Asset Selection sind neu auf der Seite ...
[22.05.2017]
Deutschland einig Sparerland  

Das Sparverhalten von uns Deutschen erstaunt auch uns immer wieder. Sie haben das Wort, Herr Bruns! ...
[24.02.2017]
Liquidität - der unsichtbare Faktor  

Investments täglich kaufen und verkaufen - problemlos. Diese für den Privatanleger völlig normale Situation stellt sich für einen Fondsmanager ganz anders dar. ...