SIMON-BREU-STRAßE 15  -   97074 WÜRZBURG         *  TELEFON  0931 - 250 994 0  *     
home.gif
Long/Short-Strategien mit guter Zukunft
Bei weiter steigenden Aktienmärkten werden insbesondere die Long/Short-Strategien profitieren.
News vom: 22.03.2006

Wenn sich die Aktienmärkte weiter aufwärts bewegen, werden zweifellos Hedge-Fonds mit Long-Short-Strategie davon profitieren“, sagt Kaj Rönnlund, Vorsitzender des finnischen Vermögensverwalters Estlander & Rönnlund Capital Management. Neben diesen Fonds, die die relative Entwicklung verschiedener Aktien zueinander nutzen, sollten Anleger aber auch verstärkt auf Managed Futures setzen. Bei diesen Strategien setzen die Fondsmanager auf steigende und fallende Trends an den Weltmärkten. Dadurch schwanken Managed-Futures-Fonds stärker als herkömmliche Hedge-Fonds-Strategien.

„Managed-Futures-Strategien werden besonders in der zweiten Jahreshälfte sinnvoll, weil sich dann die Aktienmärkte schwer tun dürften“, so Rönnlund. In diesen Situationen würden nämlich die Long-Short-Manager Probleme bekommen, ihre Renditeziele zu erreichen, weil sie erfahrungsgemäß stärker von steigenden Kursen profitierten.

Rönnlund zeigt sich optimistisch, dass Hedge-Fonds sich auch in Deutschland trotz der Heuschrecken-Debatte etablieren werden - allerdings nicht sofort: „Die Lernkurve in Deutschland weist nach oben. In zehn Jahren sind Hedge-Fonds auch hier eine ganz normale Vermögensklasse.“

Allerdings könne sie auch keine Wunder vollbringen, so der Fondsmanager. „Hedge-Fonds und Managed Futures können das Kapital schützen, wenn es mit den Aktienkursen nach unten geht“, erklärt er, schränkt aber im Anschluss ein: „Bei Hedge-Dachfonds sollte die Rendite 2 bis 6 Prozentpunkte über dem Geldmarktsatz liegen.“ Gemessen am europäischen Geldmarktzins 3-Monats-Euribor ergibt sich daraus derzeit ein Renditekorridor von rund 4,7 bis 8,7 Prozent im Jahr. „Für Managed Futures liegen die Renditeziele aufgrund der höheren Volatilität etwas darüber“, ergänzt Rönnlund.

Nicht ganz so optimistisch ist der Fondsmanager dagegen für Hedge-Fonds gestimmt, die in die Aktien- und Rentenmärkte von Schwellenländern investieren. Rönnlund: „Dort ist die Situation aus meiner Sicht überhitzt.“ Der Hintergrund: Hedge-Fonds für Emerging Markets gehörten im vergangenen Jahr zu den Gewinnern der Branche. Sie haben nach Daten der Hedge-Fonds-Gesellschaft Greenwich-Van im Schnitt ein Plus von 16,8 Prozent gebracht. Zum Vergleich: Der Gesamtindex hat lediglich um 8,4 Prozent zugelegt. Angesichts fehlender Handelsmöglichkeiten können die Fondsmanager aber bislang größtenteils auf steigende Aktien- oder Anleihekurse setzen. Sollten die Kurse also korrigieren, bekämen die Manager Probleme.

INFO: Die Vermögensverwaltung Estlander & Rönnlund Capital Management wurde 1990 gegründet. Martin Estlander (42) und Kaj Rönnlund (42) sind bereits seit Schulzeiten befreundet und haben nach ihrem Studium 1987 zunächst die Sophos AG und später die Servisen Group ins Leben gerufen. Beide Gesellschaften handelten an der schwedischen und finnischen Terminbörse. Nach Einführung der deutschen Terminbörse (Eurex) 1990 verlagerte das Duo den Schwerpunkt ihrer Aktivitäten nach Deutschland.


                                                                                         Quelle: DERFONDS.com

AKTUELL
Kursdaten  
4Q-Spec Inc
Mai 19: -0,02%
NEWS
[21.12.2018]
Fondsbesteuerung Vorabpauschale ab 2019  

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick: Vorabpauschale - Teilfreistellung - Bestandsschutz und Freibetrag - Allgemeine Fragen ...
[21.12.2017]
Sind Aktien jetzt zu teuer?  

Der Aufschwung am Aktienmarkt ist im 9. Jahr. Sind Aktien nun bereits zu teuer, und wird es Zeit Aktien zu verkaufen? ...
[30.11.2017]
Neues Investmentsteuergesetz ab 2018  

Die Investmentsteuerreform gilt ab dem 1. Januar 2018. Änderungen betreffen auch alle Fondsanleger. ...
[20.10.2017]
Blase am Aktienmarkt oder nicht?  

Für Sie gelesen: Mehr zu dem Thema finden Sie in der StarInvest Oktober 2017! Eine Publikation der StarCapital AG. ...
[20.09.2017]
Änderungen in unseren Musterportfolios  

In den kommenden Tagen werden im HC Portfolio 1 und im Portfolio OFFENSIV Änderungen vorgenommen. ...